Nun zeigt Ihnen unser Profi wie Sie mühelos Ihre Wohnwand montieren können. In der Vorbereitungsphase packt der Profi die Kartons aus und verschafft sich einen Überblick über die Inhalte und das Montageprinzip der Wohnwand. In der Aufbauanleitung kann er genau erkennen, welche Werkzeuge er zum Montieren der Wohnwand braucht. Akkuschrauber, Bit-Set, Schraubendreher, Hammer und den Stechbeitel für alle Fälle, Zollstock, Bleistift, Cuttermesser und die kleine Wasserwaage sind mit an Bord. Um mit dem Montieren der Wohnwand zu beginnen, braucht es Platz und schon können die Einschraubträger mit dem Akkuschrauber in die vorgefertigten Löcher geschraubt werden. Der Akkuschrauber darf hierbei nur langsam drehen. Mit viel Gefühl, sonst überdrehen die Träger und halten nicht mehr. Jetzt kommt der Boden dran. Hier werden auch gleich die Montageplatten für die Scharniere mit dem Akkuschrauber festgeschraubt. Seiten- und Innenwände halten bombenfest an Boden und Deckel, bei Bedarf auch wieder lösbar. Die dünne Rückwand bringt das TV-Unterteil erst in den rechten Winkel und macht es stabil. Möbelfüße nicht vergessen! Türen und Einbauteile will der Profi noch nicht montieren, damit er die Elemente leichter handhaben kann. So kann er die ideale Position für die Wohnwand in Ruhe suchen. Jetzt kann die Hängevitrine passgenau eingemessen werden. Der Profi richtet die Montageleiste genau aus, markiert die Bohrlöcher, bohrt, saugt, setzt die Dübel ein, schraubt die Leiste fest und kann nun die Hängevitrine der Wohnwand montieren. Das Wandboard wird mit dem Zollstock genau vermessen und der Profi überträgt die Maße einfach auf eine große Wasserwaage, damit er auf seiner Wunschhöhe die Punkte ganz einfach übertragen kann. Nach einer Feinjustierung der Wohnwand kann der Profi die Türklappen der Wohnwand montieren. Dafür bekommen die Türen des TV-Unterteils die Topfscharniere und die Griffe, die mit dem Akkuschrauber ruck zuck angebracht sind. Um die Plattenbremse zu justieren legt unser Profi einen Abstandhalter unter die Klappe und kann dann festschrauben und die Klappe ausprobieren. Mit Einlegeböden ist die Wohnwand komplett. Nach der Feinjustierung der Türen kann der Profi auch die Glastür an die Vitrine montieren. An der Glastür die Scharniere durch das vorgebohrte Loch stecken, fixieren, Abdeckung drauf und es geht genauso einfach wie bei den Holztüren. Die Wohnwand steht! Alle gezeigten Produkte erhalten Sie zu supergünstigen Preisen bei ROLLER.
http://bit.ly/ROLLER_Wohnzimmer_Wohnwaende
Video Rating: / 5

Wohnwand montieren – ROLLER Do it yourself

| Featured | 2 Comments
About The Author
-

2 Comments

  • Melly A
    Reply

    Ich wollte euch mal loben, für die hilfreichen Videos. Zu dem habe ich selten so eine gute Aufbau Anleitung gesehen. Bin total zufrieden. Leider wurde in meinem Fall leider eine Aussparung in der Rückwand des Hängeschranks vergessen, für die Stromversorgung der LED Beleuchtung

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>